Kontakt
Paul Birkholz KG
Friedrich-Ebert- Straße 48
33330 Gütersloh
Homepage:www.birkholz-elektrotechnik.de
Telefon:05241 20813
Fax:05241 235367

Ausbildung Elektroniker (m/w/d) - Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik jetzt bewerben


Die normale Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre. Die Ausbildungszeit kann verkürzt werden, wenn zu erwarten ist, dass das Ausbildungsziel in der verringerten Zeit erreicht wird, z.B durch gute Leistungen in Betrieb und Berufsschule. In diesem Fall müssen aber Ausbildungsbetrieb und Berufsschule zustimmen.

Die Berufsausbildung als Elektroniker (m/w/d) für Gebäude- und Energietechnik verläuft dual. Das heißt, dass die Ausbildung im Betrieb und in der Berufsschule erfolgt. Erfahrene Kollegen und Ausbilder führen fachgerecht an die Aufgaben heran. Ausbildungsinhalte die nicht im Betrieb vermittelt werden können, werden durch überbetriebliche Lehrgänge abgedeckt.

Angehende Elektroniker (m/w/d) für Gebäude- und Energietechnik lernen:

  • Stromkreise und Schutzmaßnahmen festlegen
  • Steuerungen aufbauen und prüfen
  • EDV-Netztwerke installieren
  • Elektrische Größen messen
  • Geräte, Motore und Maschinen aufstellen, anschließen und inspizieren
  • Geräte instand setzen
  • Kabel und Leitungen auswählen
  • Servicearbeiten an Anlagen und Geräten vor Ort durchführen
  • Ausgeführte Arbeiten dokumentieren
  • Antennen- und Breitbandkommunikationsanlagen installieren
  • Energiewandlungssysteme installieren
  • Beleuchtungssysteme installieren
  • Telekommunikationsgeräte und -anlagen anschließen
  • Steuerungen programmieren
  • Bussysteme installieren und konfigurieren
  • Fehler in Geräten, Anlagen und Systemen suchen und beheben

Beschäftigung finden Elektroniker/innen für Gebäude- und Energietechnik in vielen Bereichen. Nach der Ausbildung müssen die Fachkräfte entscheiden, welche Einsatzgebiete für sie in Frage kommen und worauf sie sich spezialisieren möchten.

Elektroniker/innen für Gebäude- und Energietechnik spezialisieren sich vor allem auf die Montage, Inbetriebnahme oder die Instandhaltung elektrotechnischer Anlagen und den Kundendienst. Dabei können sie ihre technischen Schwerpunkte unterschiedlich legen, je nach Kundenstruktur des Betriebes. Tätigkeitsgebiete sind zum Beispiel Energieversorgungs-, Beleuchtungs- und Kommunikationsanlagen oder EDV-Netzwerke und Gebäudebussysteme.

Die Abschlussprüfung besteht aus einem mündlichen, schriftlichen und praktischen Teil, in denen elektrotechnische Systeme geplant, bewertet und installiert, sowie Fehler ausfindig gemacht werden müssen. Ausserdem wird in Wirtschafts- und Sozialkunde geprüft. Diese Themen beziehen sich auf allgemeine, wirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenhänge aus der Berufs- und Arbeitswelt.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:

Birkholz Elektrotechnik KG
Marco Diekmann
Friedrich-Ebert-Str. 48
33330 Gütersloh

Oder nutzen Sie unser Online-Bewerbungsformular.

Arbeitsbeginn
sofort
Befristung
unbefristet
Arbeitsort
33330 Gütersloh

Die Bewerbung geht an

E-Mail
info@birkholz-elektrotechnik.de
Telefon
05241 20813
Firma
Paul Birkholz KG
Straße
Friedrich-Ebert- Straße 48
PLZ / Ort
33330 Gütersloh

Zum Seitenanfang